WHO TF is  Harzkind?

Wir sind Ästheten und Teamworker und umgeben uns gern mit Menschen, die  authentisch sind und ihre Werte leben. Ein bisschen sind wir auch Familie. Manchmal reiben wir uns, und dann entstehen plötzlich Diamanten.Wenn wir mal was fürs Herz brauchen, schieben wir Projekte für unseren schönen Harz an, oder designen Heimat-Shirts für unseren Online-Shop. Vor allem aber sind wir echte Harzer und neugierig auf Sie!

Heimat- und kundenverliebt

das Harzkind-Team

Für bessere Arbeitsplätze, für die Region

Gemeinwohl-Ökonomie

Seit jeher liegt es uns als Werbeagentur am Herzen, dass das Wohl unserer Mitarbeiter unserer Lieferanten, unserer Region und unserer Umwelt im Fokus unseres Handels sind. Konkret zeigt sich das in unserem täglichen Handeln:

  1. Unsere Mitarbeiter erhalten viel Freiraum.

    Arbeitszeit- und -ort können größtenteils selbst bestimmt werden, viele Entscheidungen werden im Team getroffen, Überstunden sind eine Seltenheit. Unser Miteinander wird geprägt von unserem Motto: „Leben. Freude. Zukunft!“ Und wenn Kim mal seine kleine Tochter Amilia mitbringt, freuen sich alle über die Team-Verstärkung.

  2. Unsere Lieferanten werden fair behandelt und bezahlt.

    Lieferanten sind für uns Partner auf Augenhöhe. Herausforderungen werden gemeinsam gemeistert, es wird nicht unnötig Druck gemacht, wenn es nicht wirklich brennt.

  3. Wir möchten, dass unsere Region von uns profitiert.

    Das heißt z. B., dass wir Lieferanten aus der Region bevorzugen und dass wir regionale Projekte unterstützen und fördern. Auf unserem Facebook Account „HARZKIND“ stellen wir immer wieder tolle Events und Ausflugsziele in der Region vor. Inzwischen folgen uns hier beinahe 9.000 Harzkinder!

  4. Wir wirtschaften so gut es geht nachhaltig, unserer Natur zuliebe.

    Da wir vor allem mit unserem Kopf produzieren, fällt ab und zu mal umweltfreundlicher Gedankenmüll an. Unsere Büros erstrahlen anhand einer stromsparenden LED-Beleuchtung und die Papiere, auf denen wir drucken, sind meist FSC zertifiziert. Unsere Anke nutzt den Weg zur Arbeit meistens gleich, um mit Bürohund Lotta Gassi zu gehen und lässt das Auto einfach stehen.

  5. Wir identifizieren uns mit der Gemeinwohl-Ideologie von Christian Felber

    „Das Wohl von Mensch und Umwelt wird zum obersten Ziel des Wirtschaftens“.  Wir sind Gemeinwohl-Ökonomie-Mitgliedsunternehmen . Infos: https://www.ecogood.org/de/

Tolle Ideen und Regionaler Einsatz werden

Ausgezeichnet